Skandal: Bill Gates vergleicht Covid-19 mit der Grippe. Wird der Mann jetzt zensiert?

Ausgerechnet Impfstoffmogul Bill Gates verglich in einem kürzlich ausgestrahlten Interview Covid-19 mit der saisonalen Grippe. Wo bleiben die Zensoren von Facebook, Twitter und Co und was sagt die WHO zu so einem Affront?

Zwei Jahre lang galt es als verpöhnt, Covid-19 mit der saisonalen Grippe zu vergleichen. Man wurde auf den sozialen Netzwerken sofort zensiert und von seinen Mitmenschen geächtet wenn man einen derartigen Vergleich angestellt hatte. Die Zensoren im Silicon-Valley erkannten darin "medizinische Fehlinformationen", die Gesellschaft sah einen als "Schwurbler", "Nazi", "Verharmloser" oder "Verschwörungstheoretiker an.


Doch jetzt hat sich Bill Gates persönlich als "Aluhut" geoutet, denn in einem Interview das er im Zusammenhang mit seinem neuen Buch gab, sagte der Microsoft-Oligarch, dass er und seine Stiftungsexperten „nicht verstanden haben, dass die Sterblichkeitsrate relativ gering ist und dass es sich um eine Krankheit handelt, die hauptsächlich ältere Menschen betrifft, ähnlich wie die Grippe, wenn auch etwas anders."


Gates sagte in dem Interview also genau dasselbe wie die unzähligen Kritiker drakonischer Maßnahmen der letzten beiden Jahre. Doch anders als der Milliardär wurden diese medial abgestraft und gesellschaftlich und beruflich geächtet und vernichtet.


Ungeachtet seiner Aussagen verdient Gates natürlich weiterhin an seinen als Impfstoff getarnten Gentherapien weiter, doch darf man gespannt sein, wie denn die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die ja maßgeblich von Gates finanziert wird auf seinen Grippevergleich reagieren wird. Und wenn Covid-19 mit einer saisonalen Influenza zu vergleichen ist, dann können die Regierungen und die WHO ja auch getrost ihre Pläne zu einem globalen Pandemieabkommen begraben und die von Gates geforderte undemokratische Taskforce-Eingreiftruppen gleich mit. Aber seien wir ehrlich: Das wird nie passieren, denn es ging zu keinem Zeitpunkt um die Gesundheit der Menschen sondern um Macht, Geld und Einfluss.


Quellen:


(1) https://www.artikeleins.info/post/impfungen-oder-gentherapeutika-was-sind-mrna-injektionen-wirklich

(2) http://open.who.int/2020-21/contributors/contributor?name=Bill%20&%20Melinda%20Gates%20Foundation

(3) https://www.artikeleins.info/post/who-pandemieabkommen-und-genedrive-von-technokraten-und-transhumanisten

(4) https://www.artikeleins.info/post/von-wegen-freiheit-bill-gates-will-st%C3%A4ndige-pandemieeinsatztruppe-etablieren


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen