Richter gibt Bundesverdienstkreuz zurück

Aktualisiert: 24. Dez. 2021



Richter Dr. Manfred Kölsch aus Trier, war 40 Jahre lang Richter. Nun protestiert er gegen die Corona Politik der Bundesregierung und gibt sein Bundesverdienstkreuz zurück.


In einem Video auf YouTube im Zuge der Aktion #dankeaalesdichtmachen äußerte Kölsch seinen Unmut:


"Der Föderalismus wird mit Hilfe der Ministerpräsidenten zu Grabe getragen.
80 Millionen Bürger werden von einem Lockdown in den anderen geführt, aufgrund von unzulänglichen PCR-Tests und beliebigen Inzidenzwerten ohne sichtbaren Erfolg. Dabei werden die tatsächlich Gefährdeten nicht ausreichend geschützt. Unsere Kinder gehören sicherlich nicht zu den Gefährdern oder den Gefährdeten. Das ist vielfach belegt."

#dankeallesdichtmachen hat schon mehrere Dutzend Statements von Medizinern und Juristen.


Quelle:


(1) https://www.youtube.com/watch?v=Z7X1KE-ZUqA


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen