Neuseeland: 80 Prozent Impfquote aber 50 Prozent Anstieg der Covid-19-Fälle in neun Tagen

Neuseeland ist eines der führenden Länder beim Impfen gegen Covid-19 aber in den letzten neun Tagen gingen auch dort die Corona-Fälle um 50 Prozent nach oben. Der Star-Epidemiologe des Landes sprach jetzt von einer Niederlage gegen das Virus.

Foto: pixabay.com


Neuseeland hat eine Impfquote von 80,3 Prozent bei den doppelt Geimpften, mehr als die Hälfte der dortigen Bevölkerung wurde sogar schon dreimal gespritzt. Nun sagte der Star-Epidemiologe des Landes Michael Baker, dass man "das Wettrüsten mit dem Virus" verloren habe und gestand damit eine Niederlage ein. Denn in Neuseeland ist die Zahl der Corona-Fälle in den letzten neun Tagen um 50 Prozent gestiegen. Die Kliniken seien überlastet, obwohl bei den Ungeimpften die Krankenhausaufenthalte mit Covid-19-Diagnose zurückgehen. Bei den Geimpften gehen die Zahlen steil nach oben, Baker fordert trotzdem neue mRNA-Präparate. Der Epidemiologe sagte zu den Zuständen:


"Es ist eine Dynamik, ein Kampf zwischen uns und dem Virus, und es gibt Faktoren, die hauptsächlich das Virus begünstigen."

Aus einer Studie von Professor John Gibson ging deutlich eine sehr hohe Übersterblichkeit hervor und auch, dass die Booster-Impfungen unwirksam sind. Zudem weist die Übersterblichkeit im Land auf ernsthafte gesundheitliche Beeinträchtigungen der Gespritzten hin, so die Studie. Wörtlich heißt es in der Arbeit:


"Die Einführung von Auffrischungsimpfungen mit COVID-19-Impfstoffen in der Allgemeinbevölkerung ist umstritten. Das Verhältnis zwischen Risiko und Nutzen des Impfstoffs hat sich wahrscheinlich mehr in Richtung Risiko verschoben als bei den ursprünglichen randomisierten Studien, was auf dosisabhängige unerwünschte Ereignisse und die Fixierung der Immunreaktionen auf eine nicht mehr zirkulierende Variante zurückzuführen ist."

Damit ist in Neuseeland ein ähnliches Phänomen zu beobachten wie in anderen Ländern mit hoher Impfquote wie Israel oder Portugal. Doch Konsequenzen werden dort, wie auch hierzulande nicht gezogen, im Gegenteil, der Impfmarathon soll sogar ungehindert weiter gehen.


Quellen:


(1) Corona Zahlen für Neuseeland - aktuelle COVID-19 Statistik (corona-in-zahlen.de)

(2) https://www.nzherald.co.nz/nz/covid-19-omicron-outbreak-ba5-expected-to-become-dominant-sub-variant-in-fortnight-as-case-numbers-increase/F22WJHTWKWBIUFXXVKZVY34CVY/

(3) https://covid19.govt.nz/news-and-data/covid-19-data-and-statistics/

(4) https://econpapers.repec.org/paper/waieconwp/22_2f11.htm


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen