Kontrafunk: Erster Radiosender gegen "Wokoharam" und grüne Ideologie

Vor gut einer Woche ist ein neuer, sehr empfehlenswerter Radiosender im Internet mit einem 24 Stunden-Programm an den Start gegangen. Kontrafunk sendet als erster konservativ-liberaler Radiosender gegen die grüne Ideologie des Konformismus und die "Wokoharam"-Bubble an.

Foto: Logo Kontrafunk Screenshot


Auch im Jahr 2022 hören noch sehr viele Menschen Radio. Ob auf dem Weg zur Arbeit, beim Duschen oder während des Frühstücks am Küchentisch, das Radio ist nach wie vor fester Bestandteil im Medienkonsumverhalten vieler Bürger. Doch meist finden sich bei den üblichen öffentlich-rechtlichen aber auch privaten Radiostationen nahezu ausschließlich dieselben Manipulationswerkzeuge wieder, wie auch im Fernsehen. Die Menschen werden eingeseift mit "woker" Ideologie, Gendersternchen und Solidaritätsgeschwurbel.


Der Journalist Burkhard Müller-Ullrich sorgt aber jetzt für Abhilfe und zwar für all Diejenigen, die keine Lust mehr auf grüne Ideologie beim Frühstück und "Frieren für den Frieden" ohne Hintergrundinformationen haben. Dafür hat Müller-Ullrich jetzt den alternativen, freien Sender Kontrafunk gegründet und der sendet bereits seit knapp einer Woche rund um die Uhr. Der Sender sieht sich selber als eine Art Gegenprogramm zum linksgrünen "Wokoharam"-Staats- und Oligarchenmedienkartell und seine Zielgruppe ist vor allem der bürgerliche Mittelstand im deutschsprachigen Raum.


Müller-Ullrichs bekannter Podcast "indubio" der bisher bei der Seite "Achgut" publiziert wurde, übernimmt der Journalist und Gründer des Senders zu Kontrafunk. Kontrafunk sendet von der Schweiz aus nach Deutschland, Österreich und eben in die Schweiz selber und steht mit seinem Programm als einzigartiges Medium dar, das eine enorme Bereicherung für die kritische Berichterstattung abseits des Mainstreams darstellen kann. Der Sender steht für grundsätzlichen Zweifel an politischen Heilslehren aller Art, für die bürgerlichen Freiheitsrechte und die Selbstbestimmung des Einzelnen, die Kritik an staatlichen Zwangsmaßnahmen und das Recht auf freie Meinungsäußerung innerhalb der Grenzen des Strafrechts und des menschlichen Anstands.

KF_programmschema
.pdf
Download PDF • 76KB

Quellen:


(1) https://kontrafunk.radio/de/

(2) https://kontrafunk.radio/de/podcast/indubio-wird-kontrafunk


72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen